Im Jahr 2002 lancierte die Zug Estates AG auf dem Areal der Suurstoffi in Rotkreuz ein Grossbauprojekt. Es entstand Wohn- und Arbeitsraum. Im Studienauftrag geht es um die letzten beiden Bürogebäude, die auf dem Ostareal realisiert werden sollen. Neben einem Hauptanteil an Bürofläche soll auch ein kleinerer Anteil Wohnraum integriert werden.